Kaltlaser

Kaltlasertherapie – mit mikronisierter Hyaluronsäure

Eine innovative Maßnahmenkombination mit mikronisierter Hyaluronsäure und Infrarot-Lasertherapie für Gesicht, Hals und Dekolleté. Sanft stimulierend und effektiv – ohne Operation und ohne Medikamente.

Die Kaltlasertherapie nutzt mit einer Wellenlänge von 785 nm das optische Fenster der Haut und erzielt eine Tiefenwirkung in der Haut von ca. 5mm. Das Laserlicht energetisiert die Haut und verbessert nachweisbar den Stoffwechsel. Die deutliche Mehrproduktion von elastischen fibrillären Fasern und die Zunahme der Kollagen- und Hyaluronsäure-Produktion wird angeregt.

Eine schmerzfreie Schönheitskur vornehmlich für Gesicht, Hals und Dekolleté…

  • erhöht die Zellaktivität, die Blutzirkulation und den Hautstoffwechsel
  • wirkt sanft, absolut schmerzlos und aseptisch (antibakteriell)
  • vermehrt die Kollagen- und Elastin-Bildung

 

Eine Behandlung dauert zwischen 60 und 90 Minuten.

Unser Internet-Auftritt verwendet Cookies und Google Analytics. Mehr zur Nutzung Ihrer Daten erfahren Sie unter "Impressum & Datenschutz".